Biologische Faulheit

Die Biologische Faulheit ist nicht identisch mit absolutem Nichtstun. Biologisch faul sein heisst, Leben an der biologischen Ideallinie. Leben heisst Rhythmus. Die Anspannungs-Entspannungs-Achse ist im dynamischen Gleichgewicht. Pausen sind überlebenswichtig und notwendig, um die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu erhalten.

< zurück